© 2010 hochroth

Konzept

„innovative Bücher zum Anfassen“ (tagesspiegel)

hochroth ist ein europäisches Verlagskollektiv mit mehreren eigenständigen Gruppen, das sich der Publikation von Literatur, hauptsächlich Lyrik widmet. hochroth setzt auf „Bücher zum Anfassen“, die in liebevoller Handarbeit hergestellt und einzeln nummeriert werden.

Das Programm wird durch die Entscheidungen der Standorte und das gemeinsame Selbstverständnis geprägt. hochroth legt Wert auf finanzielle Unabhängigkeit, intensive Kommunikation und Textarbeit mit den Autorinnen und Autoren unter Wahrung ihrer Autonomie, hochwertige Buchgestaltung sowie die fortwährende Teilnahme am gegenwärtigen literarischen Leben. Mit der Veröffentlichung von Übersetzungen soll ein aktiver Beitrag zu kulturellen Übersetzungsleistungen erbracht werden.